6. Sonntag im Jahreskreis

6. Sonntag im Jahreskreis

Matthäus 5,20-22.27-28.33-34a.37

Jesus erklärt, wie die Menschen

die Gesetze mit dem Herzen

verstehen sollen.

Einmal sagte Jesus zu seinen Freunden:

Es gibt ein Gesetz-Buch.
Im Gesetz-Buch steht, was verboten ist.
Ihr sollt besser sein, als das Gesetz-Buch sagt.
Ihr sollt in eurem Herzen die Menschen lieben.

Jesus erzählte drei Beispiele:

Erstes Beispiel: Töten ist verboten.

Jesus sagte:

Im Gesetz-Buch steht: Töten ist verboten.
Ich aber sage euch:
Ihr sollt in eurem Herzen noch nicht einmal wütend sein.
Ihr sollt in eurem Herzen gut sein zu den Menschen.

Zweites Beispiel: Die Ehefrau wegschicken ist verboten

Jesus sagte:

Im Gesetz-Buch steht:
Keiner soll seine Ehefrau wegschicken.
Ich aber sage euch:
Ihr sollt eure Ehefrau lieb haben.
Ihr sollt euch nicht in eine andere Frau verlieben.
Ihr sollt nur eure Ehefrau lieben.

Drittes Beispiel: Lügen und schwören ist verboten

Jesus sagte:

Im Gesetz-Buch steht: Lügen und schwören ist verboten.
Ich aber sage euch:
Ihr sollt immer ehrlich sein.
Ihr sollt in euren Herzen ehrlich denken.
Ihr sollt mit euren Augen ehrlich sehen.
Wenn ihr Ja sagt, heißt das Ja.
Wenn ihr Nein sagt, heißt das Nein.