Taufe des Herrn

Taufe des Herrn

Matthäus 3,13-17

Johannes tauft Jesus.

Die Menschen wollten ihr Herz für Gott bereit machen.
Dafür gingen die Menschen zu Johannes.
Johannes war an einem Fluss.
In dem Fluss war Wasser.
Johannes sollte den Menschen Wasser über den Kopf gießen.

Die Menschen sagten:

Das Wasser ist ein Zeichen.
Das Zeichen bedeutet:
Wir wollen uns für Gott bereit machen.
Für Gott bereit machen heißt: taufen.

Eines Tages ging Jesus zu Johannes.
Johannes sollte Jesus taufen.
Johannes war verwundert.
Johannes sagte:

Das geht nicht.
Du bist Jesus.
Du kommst von Gott.
Ich muss dich nicht taufen.
Du musst mich taufen.

Jesus sagte zu Johannes:

Doch.
Gott freut sich, wenn du mich taufst.

Da taufte Johannes den Jesus.

Jesus stieg wieder aus dem Wasser heraus.
Auf einmal öffnete sich der Himmel.
Die Kraft von Gott kam vom Himmel auf Jesus herab.
Die Kraft von Gott ist der Heilige Geist.
Jesus konnte die Kraft von Gott sehen wie eine Taube.

Eine Stimme vom Himmel sagte:

Jesus ist mein lieber Sohn.
An Jesus habe ich große Freude.