5. Sonntag im Jahreskreis

5. Sonntag im Jahreskreis

Markus 1,29-39

Jesus macht viele kranke Menschen gesund.

Simon war ein guter Freund von Jesus.
Jesus ging zu Simon nach Hause.
Die Schwieger·mutter von Simon wohnte auch bei Simon.
Die Schwieger·mutter war krank.
Und hatte Fieber.
Die Schwieger·mutter lag im Bett.

Jesus ging zu der Schwieger·mutter.
Jesus fasste die Schwieger·mutter an der Hand.
Die Schwieger·mutter setzte sich auf.
Die Schwieger·mutter war wieder gesund.
Und konnte wieder aufstehen.

Am Abend kamen die Leute aus der Stadt zum Haus von Simon.
Die Leute brachten ihre kranken Menschen mit.
Jesus sollte alle kranken Menschen gesund machen.
Jesus machte viele Menschen gesund.

Am anderen Morgen stand Jesus ganz früh auf.
Jesus wollte allein sein.
Und beten.
Draußen war noch alles dunkel.

Jesus ging an eine einsame Stelle.
Damit ihn keiner findet.
Aber Simon und die Freunde fanden Jesus trotzdem.
Simon sagte zu Jesus:

Komm zurück in die Stadt.
Die Menschen suchen dich.

Jesus sagte:

Nein.
Heute gehen wir in eine andere Stadt.
Ich möchte auch in den anderen Städten von Gott erzählen.
Dazu bin ich extra von Gott gekommen.

Jesus zog durch die ganze Gegend.
Jesus erzählte in allen Städten und in allen Dörfern von Gott.
Jesus machte viele Menschen gesund.