6. Sonntag im Jahreskreis

6. Sonntag im Jahreskreis

Markus 1,40-45

Jesus macht einen aussätzigen Mann gesund.

Einmal kam ein Mann zu Jesus.
Der Mann war krank.
Die Krankheit heißt Aussatz.
Aussatz macht die Haut krank.

Aussatz ist eine ansteckende Krankheit.
Darum dürfen Menschen mit Aussatz nicht mehr bei der Familie wohnen.
Und nicht mehr in der Stadt bleiben.
Und nicht mehr zum Gottes·dienst gehen.

Der Mann mit Aussatz sagte zu Jesus:

Du kommst von Gott.
Du kannst mich gesund machen.

Jesus hatte Mitleid mit dem Mann.
Jesus sagte:

Ja.
Ich will, dass du gesund wirst.
Gott macht dich gesund.

Jesus berührte den Mann.
Der Mann war sofort gesund.
Der ganze Aussatz war weg.

Jesus sagte zu dem Mann:

Sag zu keinem Menschen, dass du gesund bist.
Sondern geh zum Priester.
Zeige dem Priester, dass Gott dich gesund gemacht hat.
Bete zusammen mit dem Priester.
Als Dankeschön.
Weil Gott dich gesund gemacht hat.

Der gesunde Mann war sehr glücklich.
Der gesunde Mann erzählte überall, dass er gesund ist.

Jetzt wollten alle Menschen zu Jesus.
Jesus konnte keine Ruhe mehr finden.
Jesus versteckte sich meistens.
Trotzdem fanden die Leute Jesus.
Die Leute wollten bei Jesus bleiben.