12. Sonntag im Jahreskreis

12. Sonntag im Jahreskreis

Lukas 9,18-24

Jesus möchte wissen,
was die Leute von ihm denken.

Einmal fragte Jesus seine Freunde:

Was denken die Leute, wer ich bin?

Die Freunde sagten:

Die Leute denken unterschiedlich.
Einige denken, du bist Johannes der Täufer.
Aber Johannes der Täufer ist schon tot.
Andere denken, du bist Elija.
Aber Elija ist noch länger tot.
Andere denken, du hast vor 1000 Jahren gelebt.
Und den Menschen vor 1000 Jahren von Gott erzählt.
Die Menschen denken, dass du jetzt wiedergekommen bist.
Damit du uns jetzt auch von Gott erzählst.

Jesus fragte seine Freunde:

Und was denkt ihr selber:
Wer bin ich?

Einer von den Freunden sagte:

Du kommst von Gott.

Jesus sagte:

Ja, das stimmt.
Ich komme von Gott.
Und ich bin ein Mensch.
Ich muss viel leiden.
Viele Leute verspotten mich.
Die Politiker und Religions·gelehrten werden mich töten.
Aber am 3. Tag stehe ich von den Toten auf.

Jesus sagte:

Ich will euch etwas erklären:
Alle Menschen haben es manchmal schwer im Leben.
Auch ihr habt es manchmal schwer im Leben.
Nehmt das Schwere an.
So wie ich.
Dann seid ihr in eurem Leben glücklich.